Farbenfroher Einstand

Vor einigen Wochen hat mich Kristina kontaktiert und gefragt, ob ich Interesse hätte, mit ihr als Visagistin ein Projekt durchzuführen. Wir machten ab auf einen Kaffee und sie erzählte mir mehr von ihrer farbenfrohen Idee. Bald wurde klar, dass dieses farbenfrohe Shooting nur eine Idee von vielen ist…

Ihre Zwillingsschwester Jasmina erklärte sich bereit, die Modelrolle zu übernehmen. Ich hatte die relativ einfache Aufgabe, die Arbeit der beiden dann festzuhalten.

Wir starteten im High-Key-Bereich. Anders als meistens verwendete ich aber Elinchrom’s Deep Octa als Beauty-Dish. Ich entfernte die Diffusoren und benutzte stattdessen einen silbernen Deflektor. Dieser „Beauty-Dish“ hat wesentlich mehr Volumen als der eigentliche und so konnte ich mehr von Jasmina aufs Bild nehmen ohne gross bemerkbaren Helligkeitsverlust.

Zum Abschluss wechselten wir in den Low-Key-Bereich und schossen da noch einige Fotos. Zuletzt benutzte Kristina den Wassersprüher und Jasmina konnte selber Hand anlagen und das Make-Up verschmieren.

Bei der Bildbearbeitung verwendete ich bei einigen Fotos Programme von MacPhun oder NIK. Ich setzte vorprogrammierte Filter ein und passte die dann noch an.

160601-SES-Farbe-194 160601-SES-Farbe-110 160601-SES-Farbe-106
160601-SES-Farbe-014 160601-SES-Farbe-088 160601-SES-Farbe-143

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.