Making Of Bächli Shooting

Wie bereits im letzten Beitrag beschrieben, steht diese Woche noch einmal im Zeichen des Bächli Shootings. Heute kann ich einige Making Of Bilder zeigen, die Marcus während der drei Tage geschossen hat. Herzlichen Dank dafür.

Die Bilder des Shootings werden für den kommenden Winter eingesetzt – in der Hoffnung, dass es dann mehr Schnee und Winter gibt, als dieses Jahr!

Je nach Wind gab es auch in diesem Winter Stellen mit viel Schnee.

Die Skis warten auf ihren Einsatz.

Yvonne kann an meiner Seite jeweils nach einer Serie Fotos die Resultate direkt anschauen.

Teilweise sind die Distanzen zu den Models gross.

Unter anderem für diese Fälle ist dieses Jahr zum ersten Mal eine kleine Hilfe mit dabei.

Doch auf dem Grat ist es nicht ganz einfach, geeignete Start- und Landeplätze zu finden.

Dank der Drohne war es möglich, Bilder einzufangen, die sonst nicht möglich wären …

… z.B. am Grat. So konnten wir mehrere Perspektiven des gleichen Sujets aufnehmen.

Selbstverständlich gehört aber auch bergsteigerisches Handwerk zum Job.

     

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.