Offiziell Fuji X-Photographer

Nun ist es also offiziell: Ich bin seit Ende Mai 2015 Mitglied bei den „Fuji X-Photographers„. Ich fühle mich geehrt, Teil von diesem weltweiten Netzwerk zu sein – immerhin gehören einige weltweit bekannte Fotografen zu dieser Gemeinschaft. Diese Seite und die verschiedenen Portfolios sind definitiv einen Besuch wert! Mein Profil findet sich hier.

Wie bis anhin werde ich auch weiterhin über meine Erfahrungen mit dem Fuji X-System berichten – selbstverständlich auch über weniger positive Erfahrungen. Schliesslich soll sich das System ja weiterhin entwickeln – und Fuji hat in der Vergangenheit gezeigt, dass sie auf FotografInnen hören.

Bei meinen Berichten geht es mir nicht darum, sämtliche technischen Finessen und Leistungen von Objektiven und Kameras wissenschaftlich zu beleuchten, sondern meine Erfahrungen in der täglichen Arbeit damit zu beschreiben. Wichtig zu sagen ist, dass ich von Fuji dafür kein Geld erhalte, sondern aus freiem Antrieb darüber schreibe. Ich äussere meine eigene Meinung, ohne von Fuji beeinflusst zu werden. Ebenso werde ich auch weiterhin mit meiner Canon fotografieren, sofern ich mit Fuji den Job nicht erledigen kann und bin nicht verpflichtet, ausschliesslich mit Fuji-Ausrüstung zu arbeiten. Aber so wie sie alles entwickelt hat, wird der Anteil der Fuji-Einsätze immer grösser werden…

Mein Dank geht an Walter Weber von Fuji (Schweiz) AG, der mich auf dem Weg zum „Fuji X-Photographers-Mitglied“ unterstützt hat. Ich freue mich auf unsere weitere Zusammenarbeit und das weitere Entdecken der Möglichkeiten der Fujis. Bereits Ende Juni kommt die Firmwareversion 4.00 für die X-T1 auf den Markt, die den Autofokus noch einmal enorm verbessert. Man darf also gespannt sein.

X-Photographers_Horizontal_White_Fujifilm

2 Antworten zu “Offiziell Fuji X-Photographer”

  1. dirk fischer sagt:

    Hallo Patrick,
    Kannst du kurz erklären, wie die x- photographer geworden bist. Was war nötig um von fuji aufgenommen zu werden?

    Beste Grüße
    Dirk

    • Hallo Dirk
      Ich habe auf einer Messe die Fuji-Leute aus der Schweiz getroffen und wir sind ins Gespräch gekommen. Das war vor über zwei Jahren, also so ziemlich am Anfang der X-Photographer Geschichte in der Schweiz. Nach einigen Treffen und Anschauen der Bilder hat sich dies dann so ergeben. Ein eigentliches Aufnahmeverfahren gab es nicht.
      Ich hoffe, dies hilft dir weiter.
      Gruss
      Patrick

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.