Photobooth im Einsatz

Am letzten Wochenende kam mein Fotoautomat wieder zum Einsatz. Dies geht auch auf sehr engem Raum, wie sich zeigte. Ich hatte einen relativ engen Gang zur Verfügung. Darin Platz brauchten der Hintergrund sowie Kamera, Computer und Blitz.

Der Automat kam an einer Hochzeit zum Einsatz. Es galt, ein kreatives Gästebuch zu gestalten. Brautpaar und Gäste lösten die Kamera per Mausklick aus, es entstanden zwei Bilder und wurden automatisch doppelt ausgedruckt. So konnten die Fotografierten je zwei Bilder behalten und zwei Bilder ins Gästebuch einkleben.

Einmal mehr zeigte sich, dass der Automat sehr gut ankommt bei den Gästen: Sie nutzten die Möglichkeit fleissig und kreierten ein abwechslungsreiches Album. Hilfreich dabei waren auch die Accessoires, die die Trauzeugen im Vorfeld organisiert hatten.

Damit die Gäste wussten, wo sie sich hinstellen mussten, klebte ich mit Klebeband ein Quadrat auf den Boden. Alles andere war selbsterklärend und verschaffte offenbar Freude. Die Bilder darf ich hier aber nicht zeigen – schliesslich sind die ja für das Brautpaar und nicht die Öffentlichkeit bestimmt…

2015-04-18-17.20.47

Ein Hintergrund, ein Blitz, eine Kamera, ein Computer und ein Drucker und fertig ist die Fotobox.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.